Eigenfettunterspritzung in Bielefeld

Das Prinzip der Eigenfettunterspritzung (Technik nach Coleman) ist relativ einfach: Eigenes Fettgewebe wird an unauffälliger Stelle, z. B. durch den Bauchnabel in lokaler Betäubung entnommen und steril aufbereitet. Danach wird es an entsprechender Stelle wieder eingepflanzt.

Diese Replantation kann prinzipiell überall im Unterhautgewebe erfolgen. Im Gegensatz zu Fremdmaterialen ist die leichte Verfügbarkeit und Langlebigkeit zu nennen.

Die Eigenfettunterspritzung kann in folgenden Bereichen eingesetzt werden:

  • Falten
  • nicht ausgedehnte Defekte des Unterhautgewebes
  • "Dellen in der Haut"
  • Lippenaugmentation
  • Narbenunterfütterung
  • Narbenkorrektur
  • Reduzierung dunkler Augenringe

In einer abgewandelten Technik kann die Eigenfettunterspritzung auch in folgenden Bereichen angewendet werden:

  • Brustvergrößerung
  • Korrektur einer Brustasymmetrie oder tubulären Brust
  • Brustwiederherstellung
  • Po-Vergrößerung
  • Wangenunterspritzung

Im Gegensatz zur Unterspritzung mit Hyaluronsäure oder Kollagen ist der Effekt dauerhaft - allerdings ist ein vollständiges Einwachsen der transplantierten Fettzellen im Einzelfall nicht zu 100% garantiert. Es muss immer im Einzelfall entschieden werden, ob eine Eigenfettunterspritzung für Sie sinnvoll ist.

Gegen eigenes Fettgewebe gibt es keine allergische oder andere unerwünschte Reaktion des Körpers.

Wiederholte Anwendungen können, bei erfolgreicher Transplantation, entfallen.

In einem individuellen Beratungsgespräch werden Ihre Vorstellungen vom Laserpeeling und Wünsche mit dem medizinisch machbaren verglichen. Dabei wird ein entsprechendes individuelles Operationskonzept entwickelt.

Informationen und Terminvereinbarung für Ihre Eigenfettunterspritzung in Bielefeld:
0521 - 384 05 860

 

Unser Facharzt für Ihre Eigenfettunterspritzung

517efb333